Karten für die Via Claudia Augusta

Wer eine Radtour auf der Via Claudia Augusta von Donauwörth / Augsburg nach Venedig unternehmen möchte, sollte eine gute Karte für die Strecke mitnehmen. Der Weg ist zwar ausgeschildert, aber an einigen Stellen ist ein Vergleich mit einem Roadbook schon sehr sinnvoll.

Folgende Karten bzw. Radtourenbücher sind unter anderem für eine Radreise auf der Via Claudia Augusta verfügbar:

Bikeline: Via Claudia Augusta:

Der Bikeline Radtourenführer Via Claudia Augusta aus dem Esterbauer Verlag ist der ideale Begleiter für jeden Tourenfahrer. Das praktische Format mit der Sprialbindung ermöglicht, dass das Buch im Kartenfach der Lenkertasche aufbewahrt werden kann. Neben einer ausführlichen Tourenbeschreibung gibt es noch touristische Informationen zu den größeren Ortschaften sowie eine Karte auf dem der Streckenverlauf eingezeichnet ist. Am Abend kann man sich in einem der zahlreich aufgeführten Unterkünfte aus dem Anhang einbuchen.

Bikeline Reiseführer bei Amazon bestellen*.

Das Via Claudia Augusta RadReiseBuch
Mit dem Fahrrad von Bayern über die Alpen zur Adria

Das Via Claudia Augusta RadReiseBuch ist zwar etwas günstiger als der Bikeline Reiseführer, reicht aber bei weitem nicht an dessen Qualität heran. Das Format ist leider so gewählt, da es nur schlecht sichtbar in der Lenkertasche aufbewahrt werden kann. Die Kartenskizzen sind von Hand gezeichnet und bieten einen groben Überblick, verschaffen aber leider kein Durchblick, wenn man sich bei der Wegführung unsicher ist.

Das RadReiseBuch bei Amazon bestellen*.