Reiseanbieter


Sind auch Sie leidenschaftlicher Fahrradfahrer? Dann genießen Sie doch einmal Ihren Urlaub ganz anders und überqueren mit einem Fahrrad die Alpen immer entlang der Via Claudia Augusta. Sie werden geführt und gelenkt von erfahrenen Reiseanbietern, die vorab alles für sie organisieren, nur anmelden und schon kann es los gehen.

Mehrere erfolgreiche Reiseanbieter Via Claudia Augusta bieten Ihnen und Ihrer Familie Hilfe und Unterstützung an. Aktiv- und Sportreisen sind wieder „modern“ geworden. Nicht jeder Urlauber liegt nur faul am Strand in der Sonne.

Sechs Tage entlang der schönsten Alpenstrecke fahren, die seit der Römerzeit eine der bedeutendsten Straßen ist. Die Route der Reiseanbieter Via Claudia Augusta beginnt in oft in Füssen und der Weg schlängelt sich entlang den Städten Landeck, Meran, Bozen bis Maori. Sie brauchen auch keine Bedenken habe, wenn Sie mal eine Wegstrecke nicht schaffen.

Der Reiseveranstalter“ Launer Reisen“ stellt zu jeder Gelegenheit einen Bus zur Verfügung, der die erschöpften Schäfchen unter Ihnen zu jeder Zeit einsammelt und betreut. Bedenken Sie aber vor der Abreise, dass Sie ein gutes Tourenrad brauchen. Räder mit schmalen Reifen sind nicht geeignet, da die Radwege manchmal nur geschottert sind.

Wenn Sie das Internet durchforsten werden Sie schnell feststellen, dass es mehrere Reiseanbieter Via Claudia Augusta gibt. Bei „Launer Reisen“ und „Alpenüberquerungen“, “ rad-reise-Service“ und „fahrradtoure.de“ sind Sie gut beraten, egal ob persönlich vor Ort oder ob Sie die Buchung einer solchen Reise online bevorzugen.

Reiseanbieter Via Claudia Augusta haben jeden einzelnen Streckenabschnitt genau festgelegt und durchdacht. Täglich werden es 50 – 110 km sein, die Sie mit Ihrem Fahrrad zurücklegen werden. Die Etappen stehen genau fest. Wenn Sie einmal auf die Internet Seite von „Launer Reisen“ gehen, dann stellen Sie ganz schnell fest, dass jeder Tag aufgelistet ist.

Der Reisanbieter „Rad-reise-Service“ bietet diese Reise für 8 Tage an mit einer Teilnehmerzahl von mindestens 20 Radfreunden. Hier sind die Etappenziele maximal auf 75 km pro Tag festgelegt damit Sie nicht zu erschöpft sind und die einzigartige Naturlandschaft genießen können. Moderne Busse bringen ihre Gäste bis zum Abfahrtsort Füssen, von hier geht’s los!

Selbstverständlich wird Ihr Gepäck mit dem Reisebus transportiert, damit Sie frei sind für alle Eindrücke der einzigartigen Landschaft. Auch „fahrradtouren.de“ bietet Fahrradtouren über die Via Claudia Augusta an. Von Donauwörth geht’s los, dann über Landberg bis zum Foggernsee. Ein Radkartentipp gibt es speziell bei „Fahrradtouren.de“ Es ist ein bikeline Radtourenbuch der besonderen Art. Durch 190 Seiten bekommen Sie jeder Information, dies Sie benötigen.

Aber gleich für welchen Reiseanbieter Via Claudia Augusta Sie sich entscheiden, jeder Anbieter ist während der gesamten Reise ihr „treuer Begleiter“. Erfüllen Sie sich Ihren Traum einer Fahrradreise über die Alpen entlang der Römerstraße Via Claudia Augusta.