Archiv für den Autor: wp_admin

5. Etappe von Lermoos nach Landeck

Auf der fünften Etappe der Via Claudia Augusta führt der Radweg von Lermoos bis nach Landeck. Auf der über 57km langen Strecke steht mit dem Fernpass der erste Alpenpass auf dem Programm.

Von Leermoos führt die Via Claudia Augusta quer durch einen Talkassel an einem Golfplatz vorbei bis nach Ehrwald. Beim Ortseingang führt der Weg dann rechter Hand weiter durch die Ortschaft. Am Ortsausgang biegt die Via Claudia Augusta hinter dem M-Preis am Ortsausgang links auf eine Wiese ab. Von hier geht es auf dem Höhenweg Richtung bis nach Biberwier. Entweder entscheidet ihr euch hier für den Shuttleservice über den Fernpass oder ihr fahrt ( auf der mitlerweile deutlich entschärften Schotterpiste ) mit dem Rad über den Fernpass.

Fernpass an der Via Claudia Augusta

Fernpass an der Via Claudia Augusta

Auf der Passhöhe hat man einen schönen Blick ins Tal und biegt rechterhand ab. Der Schotterweg führt immer bergab bis zur geteerten Fernpassstraße und auf der anderen Straßenseite auf einem schmalen Pfad weiter bis zum Fernsteinsee. Vom Fernsteinsee fährt man weiter auf der Via Claudia Augusta über Nasseeith bis ins Gurgltal bei Imst. Durch einen Wald führt ein schöner Schotterweg mit kleinen leichten Gegenanstiegen über Strad bis nach Imst. In Imst besteht die Möglichkeit eine Wanderung durch die spektakuläre Rosengartenschlucht zu unternehmen.

Zahlen des Tages:

Kilometer: 57km
Höhenmeter: 425hm

Adresse des Tages:

Hotel Schwarzer Adler
Malserstrasse 8
6500 Landeck

Durch das Inntal

Durch das Inntal

Von Imst führt die Via Claudia Augusta auf dem Inntalradweg über Zams weiter bis nach Landeck.